17.03.2021 17:00 |

Zweitwohnsitze

Kaprun plant Vertrag gegen leere Betten

In der Gemeinde Kaprun sollen keine neuen Zweitwohnsitze entstehen. Auch große Aparthotelanlagen will die Gemeindevertretung nicht mehr genehmigen. Doch für Investoren gibt es noch immer ein Schlupfloch. Das will der Vizebürgermeister per Vertrag stopfen.

Ein Raumordnungsvertrag soll zukünftig den „Ausverkauf der Heimat“ stoppen. Dazu fasste die Gemeindevertretung einen einstimmigen Grundsatzbeschluss. Jetzt ist eine Kanzlei am Zug, einen rechtskonformen Vertrag aufzusetzen. „Durch die Covid-Krise drängen immer mehr Investoren in den Alpenraum. Das ist auch legitim, aber es bedarf Regeln, an die sich alle halten sollen“, erklärt Vizebürgermeister Christoph Schett den ÖVP-Vorstoß. Der Vertrag soll den Graubereich zwischen Aparthotels und Hotels regeln, damit keine versteckten Zweitwohnsitze mehr entstehen.

Für Bürgermeister Manfred Gaßner (SPÖ) ist noch nichts fixiert. Er ist offen für schärfere Regeln, will sich aber eng mit dem Land als Raumordnungsbehörde abstimmen.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol