09.03.2021 07:51 |

Festnahme des Lenkers

Zeuge verhinderte Alkofahrt und zog Schlüssel ab

Beamte der Polizeiwache Klagenfurt-St. Peter mussten Montagabend einen betrunkenen Autofahrer festnehmen, nachdem er die Polizisten attackiert hatte. Der 66-jährige Klagenfurter war zuvor in der Völkermarkter Straße mit seine Auto rückwärts über einen Randstein gefahren. Ein Zeuge verhinderte die Weiterfahrt, indem er den Autoschlüssel an sich nahm und die Polizei verständigte.

Der betrunkene Autofahrer hatte gegen 19.30 Uhr im Bereich der Völkermarkter Straße in Klagenfurt, nachdem er mit seinem Auto rückwärts über einen Randstein gefahren war, seinen Pkw in weiterer Folge quer über die Fahrbahn stehen gelassen. Ein beherzter Zeuge zog dem 66-jährigen Klagenfurter den Autoschlüssel ab und alarmierte die Polizei.  Als die Beamten den Klagenfurter zum Alkotest aufforderten, verweigerte er ihn. Außerdem beschimpfte er die Beamten und schlug bzw. trat immer wieder in Richtung der Beamten. Nachdem sich der 66-Jährige nicht beruhigen ließ und zusehends aggressiver wurde, wurde er festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen. Er wird angezeigt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol