Stadt plant bereits

Hoffnung ruht auf Tiefgarage

Kommt sie, oder kommt sie nicht? Und wenn ja, wie groß wird sie? Noch gibt es keine endgültige Entscheidung für die Tiefgarage beim St. Pöltner Domplatz. Die Diözese prüft derzeit noch alle Optionen, die Stadt plant aber bereits die Umgestaltung in einen autofreien Domplatz. Im Sommer sollen schon die Arbeiten beginnen.

2023 soll der Domplatz endlich zum Wohnzimmer der St. Pöltner werden – autofrei! Ein wesentlicher Grundpfeiler für den Umbau ist daher eine Tiefgarage unter dem benachbarten Bischofsgarten, die den Wegfall der derzeitigen Stellplätze kompensieren soll. Zwar gibt es eine Grundsatzeinigung zwischen der Stadt und der Diözese als Grundstücksbesitzer, fix ist aber noch nichts – nicht einmal ein endgültiges Ja zur Tiefgarage. „Es gilt, wirtschaftliche Notwendigkeit, genauen Bauumfang, unterschiedliche Durchführungsvarianten und sämtliche damit verbundenen Kosten präzise abzuwägen“, heißt es seitens der Diözese. Immerhin werden aber aktuell Gespräche mit Archäologen geführt – erst deren Grabungen würden den Startschuss für das Projekt darstellen.

Die Stadt hingegen rechnet wohl fix mit einer Garage und beruft sich auf die Grundsatzeinigung und auf eine „sehr gute Gesprächsbasis“ mit der Diözese. Daher laufen die Planungen für den autofreien Umbau des Domplatzes auf Hochtouren. Wie berichtet, soll der Wochenmarkt erhalten und die multifunktionale Bespielbarkeit des Platzes eine zentrale Rolle einnehmen. Im Sommer soll die Bauphase starten.

Thomas Werth
Thomas Werth
 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
6° / 13°
leichter Regen
6° / 12°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
einzelne Regenschauer
5° / 12°
einzelne Regenschauer