23.02.2021 06:00 |

Umsatz eingebrochen

Hustensaft und Nasenspray verstauben in Regalen

Verschnupfte Nase, heftiger Husten - die Grippewelle ist heuer sowieso versickert, aber auch die klassischen Erkältungskrankheiten, die uns in der kalten Jahreszeit üblicherweise fest im Griff haben, scheinen eingedämmt. Heimische Apotheken spüren das massiv: Hustensaft und Nasensprays entpuppen sich als Ladenhüter.

Die Covid-Maßnahmen wirken - halten sogar Schnupfenbakterien und Viren, die Erkältungen auslösen, in Schach: So ist etwa der Umsatz mit rezeptfreien Husten- und Erkältungsmitteln laut der Interessengemeinschaft österreichischer Heilmittelhersteller gleich in der ersten Februar-Woche um 73 Prozent eingebrochen.

Zitat Icon

Dicht anliegende FFP2-Masken filtern 95 Prozent der infektiösen Partikel aus der Luft und schützen so vor Infektionen.

Mag. Christina Nageler, Interessengemeinschaft österreichischer Heilmittelhersteller

Weniger Magen-Darm-Infektionen
Weiters führt „vorgeschriebenes“ Händewaschen und notgedrungenes Essen zu Hause dazu, dass wir weniger Magen-Darm-Infektionen aufschnappen. Arbeiten im Homeoffice und die starken Einschränkungen bei den Sportmöglichkeiten schützen uns vor Verletzungen.

Die Umsatzrückgänge im Segment Erkältungskrankheiten und Grippe sind nicht überraschend, sagt Gerhard Kobinger von der Apothekerkammer: „Aufgrund von Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln und der Verdreifachung der Influenza-Durchimpfungsrate konnte man damit rechnen.“

Beruhigungsmittel verkaufen sich gut
Doch nicht alle Mittelchen sind Ladenhüter. So gibt es Produkte, die derzeit in der Apotheke weggehen wie die „warmen Semmeln: das Immunsystem stärkende Naturprodukte wie Sonnenhut und Vitaminpräparate mit Vitamin D. Renner sind zudem Arzneimittel, die unsere Psyche positiv beeinflussen: Johanniskraut, Passionsblume, Lavendel, Melatonin, Baldrian, Hopfen und Melisse. Die Arzneipflanze des Jahres ist freilich die Mariendistel - unser Leberschutz.

Martina Münzer-Greier
Martina Münzer-Greier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol