22.02.2021 17:10 |

In Feldkirchen:

93-Jährige nach Sturz mittels Drehleiter geborgen

Bei einem Sturz mit ihrem Rollstuhl im Garten hat sich Montag eine 93-Jährige im Bezirk Feldkirchen das Knie verletzt. Nachdem Angehörige sie ins Haus gebracht hatten, stellte ein Arzt fest, dass das Knie gebrochen war. Die nachfolgende Einlieferung ins Klinikum war nicht so einfach.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die verletzte Dame befand sich nämlich im ersten Stock des Wohnhauses. Und das Stiegenhaus ist sehr schmal. Es war unmöglich, sie liegend zum Rettungswagen zu transportieren.

Also wurde die Feuerwehr Feldkirchen mit ihrer Drehleiter sowie die Feuerwehr Himmelberg angefordert. Die 93-Jährige wurde dann über den Balkon geborgen und ins Klinikum eingeliefert.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. September 2022
Wetter Symbol