22.02.2021 09:00 |

Virtueller Rundgang

Tipps für Lehrlinge: Die Messe ist jetzt online

Das Warten hat ein Ende: Heute, Montag, beginnt die erste virtuelle Lehrlingsmesse, die Einblick in 135 verschiedene Berufe bietet.

Heute, Montag (um 10 Uhr), geht die Messe das erste Mal online. Sie bietet Interessierten die Chance, sich über Ausbildungsmöglichkeiten im Land ausführlich zu informieren.

Wegen der Corona-Pandemie musste die beliebte Lehrlingsmesse ins Internet verlegt werden. Doch auch im virtuellen Raum können sich die Besucher durch das Ausstellungsgelände bewegen und sich bei Ausstellern informieren, die auf rund 3500 Quadratmetern ihre Angebote präsentieren werden. Auf der großen Showbühne gibt es informative Vorträge - und Experten geben wertvolle Tipps für Berufssuchende. Das alles und noch mehr kann man sich gemütlich via Internet zu Hause ansehen.

„Die Aussteller sind froh, dass sie trotz Krise ihre Angebote präsentieren können. Wir bekommen bisher nur positives Feedback, dass in Klagenfurt sowas auf die Beine gestellt wurde“, freut sich Almir Slamnik von den Kärntner Messen.

Und so geht's:
Wer einen Messerundgang unternehmen will, der loggt sich unter messe4lehre.at ein, erstellt ein Konto - und schon kann er durch die virtuelle Halle schlendern. Natürlich ist ein Messebesuch auch ohne Anmeldung möglich. „Wir empfehlen jedoch die Registrierung, da man dann bei den Live-Auftritten Fragen stellen und an Betriebe seine Bewerbungsunterlagen senden kann“, so Dieter Pfeiffer, der Entwickler der Plattform.

Wer keine Lust hat, durch die gesamte Halle zu wandern, der kann auch in der Navigationsleiste direkt auf eine Berufsgruppe klicken und kommt dann zu den entsprechenden Betrieben. Die bieten Live-Chats, Videos und viele nützliche Informationen. Weitere Infos zur Messe und zum Programm auf: kaerntnermessen.at

Programm am Montag: 10 Uhr: Eröffnung der Messe - 11 Uhr: Berufsorientierung mit Rebecca Waldner, BBOK - 11.30 Uhr: WIFI Kärnten: Lehre mit Matura mit Alexander Müller - 12 Uhr: Wie du mit selbstsicherem Auftreten immer ein Ass im Ärmel hast von Edith Reitzl, Modelschule - 12.30 Uhr: WK Industrie und Industriellenvereinigung: Lehrberufe und erfolgreiche UnternehmerInnen - 13 Uhr: Bühnenprojekt: Makerspace mit Thomas Moser - 13.30 Uhr: Bühnenprojekt: Berufsschule Wolfsberg: Kfz-Technik in der Praxis - 14 Uhr: Ausbildungspflicht bis 18. Wer hilft mir auf meinem Weg zum Job? Koordinierungsstelle Ausbildung

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol