14.02.2021 14:37 |

Tierischer Einsatz

Florianis retten 54 Kilo schweren Hund aus Fluss

Tierische Rettungsaktion am Samstagabend im Tiroler Kematen (Bezirk Innsbruck-Land): Ein nicht weniger als 54 Kilogramm (!) schwerer Vierbeiner sprang in das verbaute Flussbett der Melach - und kam nicht wieder heraus. An die 20 kräftige Feuerwehrleute eilten zur Hilfe und brachten den Hund wieder sicher an Land.

Vierbeiner der Rasse Leonberger können ganz schön was auf die Waage bringen. Das wissen spätestens seit Samstag auch die Florianijünger der Freiwilligen Feuerwehr Kematen.

Tier sprang plötzlich in verbautes Flussbett
Was war passiert? Der rund 54 Kilogramm schwere Hund machte mit seinen Besitzern einen gemütlichen Abendspaziergang. „Plötzlich dürfte er dann was im Wasser gesehen haben. Er riss sich los und sprang in das verbaute Bett der Melach“, schildert eine Polizistin auf „Krone“-Nachfrage. Des Vierbeiners Pech: Er konnte sich nicht mehr selber aus der misslichen Lage befreien. Und auch die Besitzer konnten ihm nicht helfen.

Und so bat man die Polizei - die Dienstelle befindet sich in unmittelbarer Nähe - um Hilfe. Diese verständigte daraufhin die Feuerwehr. An die 20 Florianis rückten an und brachten den abenteuerlustigen Vierbeiner mittels Trage wieder ins Trockene.

Eisiges Abenteuer unverletzt überstanden
„Der Hund hatte zwar bereits ein paar Eiszapfen am Fell, blieb aber ansonsten unverletzt“, so die Polizistin. Daheim gab es dann von den Besitzern sicher eine ordentliche Kuscheleinheit. Ende gut, alles gut…

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 11°
stark bewölkt
-1° / 9°
stark bewölkt
-3° / 8°
bedeckt
1° / 10°
stark bewölkt
-3° / 12°
stark bewölkt