13.02.2021 19:26 |

„Krone“ in der Jury

World Car Awards 2021: Wahl zum Auto des Jahres

Der größte Auto-Award der Welt geht in die 17. Auflage: Eine Jury aus 94 Motorjournalisten aus 28 Ländern der Welt, darunter „Krone“-Redakteur Stephan Schätzl, wählt in Runde eins die Shortlists der World Car Awards (kurz: WCOTY) in vier Kategorien. Daraus werden die Sieger ermittelt - zusätzlich das beste Design sowie die Person des Jahres - und im April bekannt gegeben. Stimmen Sie ab, wer Ihrer Meinung nach gewinnen sollte!

24 Autos erfüllen die Kriterien, als Kandidaten für die Wahl zum World Car of the Year aufgenommen zu werden: Sie müssen neu bzw. im Wesentlichen neu sein, zwischen 1. Mai 2020 und 1. Mai 2021 auf den Markt gekommen sein, und zwar in mindestens zwei „Major Markets“ (China, Europa, Indien, Japan, Korea, Lateinamerica, USA) auf zwei Kontinenten, sowie in Stückzahlen von mindestens 10.000 Einheiten pro Jahr produziert werden. Für die Unterkategorien gelten andere Kriterien.

World Car of the Year - das sind die Kandidaten:

Und hier ist die Abstimmung:

World Luxury Car of the Year - das sind die Kandidaten:

Und hier ist die Abstimmung:

World Performance Car of the Year: Das sind die Kandidaten:

Und hier ist die Abstimmung:

World Urban Car of the Year - das sind die Kandidaten:

Und hier ist die Abstimmung:

Und so geht‘s weiter:
Die Juroren stimmen ab und bilden so die Shortlists, d.h. zehn Finalkandidaten in der Hauptkategorie sowie je fünf Finalkandidaten in den drei anderen hier beschriebenen Kategorien. Dann geht es in die nächste Votingrunde, die bis Mitte März dauert. Es werden die Kandidaten dieser Kategorien gerankt, zusätzlich wird für das World Car Design of the Year sowie die World Car Person of the Year abgestimmt. Am 30. März werden jeweils die Top drei sowie die Person des Jahres bekannt gegeben. Die Sieger der Auto-Kategorien werden am 20. April verkündet.

Über die World Car Awards
Die World Car Awards sind ein unabhängiges, von Autojournalisten ins Leben gerufenes Award-Programm und mittlerweile seit acht Jahren das weltweit reichweitenstärkste der Automobilwirtschaft (laut Cision Insight). 2021 geht das Auto des Jahres in die 17. Runde.

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol