03.02.2021 07:26 |

Wo sind Millionen?

Skandal-Bankier stellt sich im U-Ausschuss Fragen

Unter ganz besonderen Vorkehrungen geht heute die 15. Sitzung im U-Ausschuss über die Bühne. Gleich zu Beginn wird die Schlüsselfigur im Skandal um die Commerzialbank erwartet, Ex-Chef Martin Pucher. Die Liste mit den Fragen, die der Hauptbeschuldigte beantworten soll, war ihm bereits vorab vorgelegt worden.

Schon der spätere Sitzungsbeginn um 10 Uhr war ein Zugeständnis an Puchers Vorgaben aus medizinischer Sicht. Seine Frau, die bereits im Ausschuss ausgesagt hat, darf ihn begleiten. Seine Befragung im Großen Saal des Kulturzentrums Eisenstadt soll, wie berichtet, 45 Minuten nicht überschreiten. Auch darauf hatten sich alle Beteiligten wegen Puchers angeschlagener Gesundheit geeinigt. Notärztliche Ausrüstung steht bereit. „Vor allem den Geschädigten steht zu, dass Pucher in den Ausschuss kommt“, sagt Vorsitzende Verena Dunst. Weiters betont sie, dass der Beschuldigte damit auch die Möglichkeit erhalte, der Bevölkerung zu erklären, was vorgefallen ist. Die Fragen hatten dem Skandal-Bankier schon im Vorfeld zugeschickt werden müssen. „Eine Sonderstellung wird Pucher nicht haben, die speziellen Modalitäten sind rein medizinisch begründet“, teilt Verfahrensrichter Walter Pilgermair mit.

Die Gefahr, dass der Ex-Bankchef kurzfristig absagt, bestehe nicht. Das wurde nach Rücksprache mit Puchers Anwalt bekannt gegeben. Apropos: Die erste Beugestrafe ist nun über Ex-Vorständin Maria P. verhängt worden – konkret 500 Euro. P. hatte zuerst die Vorladung ignoriert, dann hat sie sich auf ein ärztliches Attest berufen und blieb dem U-Ausschuss erneut fern. Nächster Versuch ist am 11. Februar.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 22°
wolkig
10° / 20°
wolkig
13° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer