24.01.2021 19:10 |

„Krone“-Gemeindeserie

Arboretum & Lehrpfad: Alles dreht sich ums Holz

Genießen und in Ruhe Stress abbauen kann man in der Gurktaler Gemeinde Gnesau, deren wald- reiche Landschaft zum Verweilen lädt.

Diese Region wurde schon sehr früh besiedelt, 1160 erfolgte die erste bekannte Erwähnung des Ortsnamens. Es waren vor allem kleine Bauern, welche die Grundstücke der Kirche und weniger Grundherren bewirtschafteten.

Schon in früheren Jahrhunderten, wie auch heute, spielte und spielt das Holz eine zentrale Rolle in der waldreichen Gegend. Davon zeugen nicht nur die vielen uralten hölzernen Bauernhäuser, sondern auch das „Arboretum“, ein begehbarer Garten neben dem Kulturhaus, in dem viele bekannte und auch seltene heimische Baumarten besichtigt werden können. Hier ist auch der Ausgangs- und Endpunkt des rund sechs Kilometer langen Gnesauer Holzkulturlehrpfades mit Wissenswertem über die heimischen Holzarten und deren Einsatzmöglichkeiten.

Gnesau kann mit Stolz darauf verweisen, eine familienfreundliche Gemeinde zu sein und auch viel für seine älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu leisten.

Jungfamilien, Lehrlinge sowie Studierende werden gefördert, einmal im Monat gibt es einen Eltern-Kind-Treff zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Den Senioren wird ein Hausarzt-Taxi zur Verfügung gestellt.

In Gnesaus unberührter Natur lässt es sich also gut leben.

Dorian Wiedergut
Dorian Wiedergut
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol