24.01.2021 10:30 |

Mieses Arbeitsklima

Mobbing-Vorwürfe: Villacher Sozialverein im Visier

Immer lauter werden die Vorwürfe gegen einen Sozialverein in Villach, der im Visier der Staatsanwaltschaft steht (die „Krone“ berichtete). Neben falschen Abrechnungen soll es dort ein mieses Arbeitsklima gegeben haben, in dem Druck auf Mitarbeiter und Mobbing an der Tagesordnung gewesen sein sollen.

Diese Vorwürfe bekräftigt allein die Tatsache, dass in den vergangenen sieben Jahren 30 Mitarbeiter gekündigt haben oder einvernehmlich ausgestiegen sind; und das bei einer Belegschaft von 18 Leuten. Ein Ex-Angestellter, der namentlich nicht genannt werden möchte, erinnert sich gut: „Betreute Jugendliche mit Migrationshintergrund wurden gedemütigt. Man sagte, dass sie stinken würden.“ Eine ehemalige Mitarbeiterin, die Angst hat, ihren Namen zu nennen, berichtet von Burn-out bei Kollegen: „Sie wurden ständig von der Leitung gemobbt.“

Probleme bei Krankenständen und Urlaub
Ihrer Aussage nach durften Krankenstände maximal sechs Tage dauern und mussten nachgearbeitet werden: „Bei neuerlicher Erkrankung wird mit Kündigung gedroht. Und niemand darf über seinen Urlaub selbst bestimmen.“

Darüber hinaus will sie von Unredlichkeiten wissen: „Trainer müssen ihre Vorbereitungsarbeiten in der Freizeit erledigen, die Anzahl der Jugendlichen in den Gruppen liegt weit über dem Betreuungsschlüssel.“

Der Gewerkschaft liegen übrigens Aussagen vor, wonach Trainer unter der Hand mit Bargeld bezahlt worden seien. Zudem sollen in den Büchern nie getätigte Fahrten aufscheinen.

Zitat Icon

Im Verein, der Jugendliche auf den Arbeitsmarkt vorbereiten soll, gibt es nicht einmal mehr einen Sozialpädagogen.

Eine Mitarbeiterin

Eine Mitarbeiterin, die gekündigt hat: „Weil er die Missstände an Gewerkschaft und Arbeiterkammer gemeldet hatte, wurde der Vorsitzende des Betriebsrats abgesägt. Wir wurden danach quasi gezwungen, dem Wahlvorschlag der Chefin zuzustimmen.“ Für alle gilt die Unschuldsvermutung.

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol