Bei Fahrzeugkontrolle

Schlepper hatten drei Illegale im Auto: Festnahme

Mit drei Illegalen im Auto wurden am Mittwoch zwei Niederösterreicher bei einer Fahrzeugkontrolle in St. Florian am Inn erwischt. Der Fahrer des Schlepperautos und sein Beifahrer wurden festgenommen.

Gegen 21 Uhr wurde in St. Florian am Inn ein Pkw samt Insassen einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Auf den Vordersitzen saßen ein 35-jähriger Österreicher und ein 38-jähriger Syrer, beide aus dem Bezirk St. Pölten-Land. Im Fond fuhren drei syrische Staatsangehörige im Alter von 23, 25 und 36 Jahren mit.

Asylantrag in Österreich
Die Syrer sollten eigentlich nach Deutschland gebracht werden. Nachdem sie noch vor Ort einen Asylantrag stellten, wurden sie zur Fremdenpolizei nach Wels gebracht. Wegen des Verdachts der Schlepperei wurden Fahrer und Beifahrer festgenommen und über Auftrag der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis in die Justizanstalt Ried im Innkreis eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol