13.01.2021 09:08 |

Corona

„Nur das Impfen bringt uns aus Misere“

Landesrat Leonhard Schneemann, Ärztekammerpräsident Michael Lang und Impfreferent Albrecht Prieler präsentierten die Impfstrategie fürs Burgenland.

Gleich einmal vorweg: Im Burgenland wurde vergangenen Freitag mit dem Impfen begonnen. Pro Woche wird das Burgenland 2000 Impfdosen bekommen. „Wenn das so bleibt, können wir bis Ende Jänner etwa 4500 Burgenländer impfen“, so Schneemann. Die Strategie fürs Burgenland steht auf jeden Fall. Begonnen wurde in den Altenwohn- und Pflegeheimen. Danach sollen Menschen in Gesundheitsberufen geimpft werden. An dritter Stelle stehen Burgenlander, die 80 Jahre oder älter sind und Hochrisikopatienten. Wie schnell wie viele Burgenländer ihre Impfung bekommen, liegt daran, wie viele Impfdosen das Land vom Bund bekommt und natürlich auch an der Impfbereitschaft der Menschen. Wer sich den Impfstoff verabreichen lassen möchte, kann sich ab nächster Woche in einem Online-Vormerksystem eintragen. Auch eine Informationsbroschüre des Landes wird ab kommender Woche an alle burgenländischen Haushalte versandt. Mehr Informationen gibt es auf burgenland.at.

Für die beiden Ärzte Michael Lang und Albrecht Prieler ist es wichtig hervorzuheben, dass die zwei in der EU zugelassenen Impfstoffe sicher sind und nur Positives für die Menschen bringen. Sie sind sich einig, dass eine hohe Impfrate wichtig ist, um noch mehr Corona-Tote zu verhindern und zu einem normalen Leben zurückkehren zu können.

Charlotte Titz, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / -1°
leichter Schneefall
-4° / -1°
bedeckt
-4° / -2°
leichter Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-4° / -2°
leichter Schneefall