12.01.2021 08:00 |

Covid-Bekämpfung

Salzburgs Impfstrategie steht heute fest

Am Dienstag wird die Impf- und Teststrategie des Landes präsentiert. Diese sieht vor, dass der Durchschnittsbürger sich nach momentanen Stand ab Mitte Mai gegen das Coronavirus impfen kann. Dies könnte früher der Fall sein, wenn neue Impfstoffe, wie etwa jener von Astra Zeneca, verfügbar sind.

Wie berichtet, wurden Salzburg bis April etwa 50.000 Dosen zugesichert. Diese werden für die gefährdete Gruppen und Personal der kritischen Infrastruktur verwendet.

Derzeit liegt das Hauptaugenmerk noch auf den Seniorenwohnhäusern. Wie das Land bestätigte, wird in dieser Woche in 20 Einrichtungen geimpft. Bis Ende der kommenden Woche sollen dann alle restlichen der 75 Häuser im Bundesland drankommen und damit die erste Injektion erhalten haben.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol