01.01.2021 19:45 |

Drei Tatverdächtige

Weitere Ermittlungen in „Causa Wirtschaftsschulen“

NEOS-Nationalrat Gerald Loacker hatte eine parlamentarische Anfrage bezüglich der finanziellen Ungereimtheiten an den Wirtschaftsschulen Bezau gestellt. Die Beantwortung von Justizministerin Alma Zadic (Grünen) geht zwar nicht ins Detail, ist aber dennoch spannend:

Ganz so dürftig wie die jüngste Anfragebeantwortung von Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink zur Causa ist jene der Bundesministerin nicht ausgefallen: Zadic bestätigte, dass die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Veruntreuung, der Untreue, sowie des Förderungsmissbrauchs weiterhin laufen würden.

Interessant in diesem Zusammenhang ist vor allem Letzteres: Demnach werden also nicht nur die von der Finanzstrafbehörde beanstandeten Missstände verfolgt, sondern auch der zweckentfremdete Einsatz von Fördergeldern - laut Informationen der „Krone Vorarlberg“ geht es dabei um EU-Gelder in Höhe von rund 100.000 Euro. Im Zentrum der Erhebungen steht aber nach wie vor der Vorwurf, dass die Verantwortlichen - Zadic verweist auf drei tatverdächtigen Personen - die Einnahmen aus sogenannten „Praxiseinsätzen“ unrechtmäßig über einen privatrechtlichen Verein abgerechnet und somit dem Bund entzogen hätten.

Die Betroffenen bestreiten die Vorwürfe kategorisch, für sie gilt die Unschuldsvermutung.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-6° / -1°
starker Schneefall
-8° / -1°
starker Schneefall
-6° / 1°
starker Schneefall
-8° / 0°
starker Schneefall