Noch keine Bewilligung

Schwarzbau bei „Goldmann“

Das Areal der ehemaligen Goldmann-Druckerei ist seit Jahren das städtebauliche Sorgenkind in Tulln. Investoren wollen nun frischen Wind in die Gemäuer bringen, starteten die ersten Arbeiten aber ohne Genehmigung. Brisant: Just die Firma von Harald Schinnerl, Baustadtrat der VP, war schon fleißig am Werk

Millionenschwere Investitionen sind in den nächsten Jahren auf dem Goldmann-Areal in der Königstettner Straße in Tulln geplant. Die neuen Hausherren wollen nämlich, laut Berichten von Regionalmedien, das riesige Platzangebot auf vielfältigste Weise nützen. Geplant sind Büros sowie Verkaufs- und Produktionsflächen. Dafür benötigt es naturgemäß große Umbauarbeiten, doch die geraten aktuell, aufgrund von Beschwerden und fehlender Bewilligung, ein wenig ins Stocken.

Laut zuständiger Bezirksbehörde hätten Mitte Dezember eigentlich nur Abriss- und Vorbereitungstätigkeiten stattfinden dürfen, doch mittlerweile wird schon fröhlich die Dachgleiche gefeiert – sehr zum Ärger der Anrainer!

Zitat Icon

Wir hatten erst in der Weihnachtswoche ein Gespräch mit den Investoren. Dabei habe ich das Problem auch offen angesprochen.

Harald Schinnerl, Unternehmer und Baustadtrat (VP)

„Die Firma von Vizebürgermeister Harald Schinnerl war beim Schwarzbau dabei. Eine Bauverhandlung gab es aber nicht“, kritisieren Anrainer. Für den Politiker – er ist auch Baustadtrat – kein Grund für Wirbel: „Meine Firma hat nicht die Aufgabe, die Baubewilligung zu kontrollieren. Wir haben aber noch vor Weihnachten die Metallarbeiten eingestellt.“ Die Genehmigung seitens der zuständigen BH muss nun also nachträglich erfolgen, oder es kommt zum Strafverfahren gegen den Bauherren.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 20°
stark bewölkt
0° / 19°
wolkig
0° / 19°
stark bewölkt
2° / 20°
stark bewölkt
-3° / 18°
stark bewölkt