30.12.2020 14:45 |

Beute sichergestellt

Einbruch in Jagdhütte in Maishofen aufgeklärt

Nach monatelangen Ermittlungen und aufwändiger Spurensicherung gelang es der Polizei jetzt, einen Einbruch in eine Jagdhütte im Frühjahr zu klären. Die Beute wurde sichergestellt. Drei Einheimische stehen unter Verdacht.

Im Frühjahr - eine Woche nach Ostern - meldeten Jäger aus Maishofen im Pinzgau der Polizei, dass Unbekannte in ihre Jagdhütte eingebrochen waren. Die Täter raubten mehrere Tierpräparate, darunter auch ein wertvolles Bärenfell samt Bärenkopf sowie alle dort gelagerten Alkoholvorräte.

Zahlreiche Hinweise gingen bei der Inspektion Zell am See seitdem ein. Nachdem Beamte der Pinzgauer Spurensicherung auch das aufgebrochene Fenster der Hütte näher untersuchten, kamen sie schließlich drei tatverdächtigen Einheimischen auf die Spur. Und tatsächlich: Als Beamte in den Wohnungen der drei Pinzgauer nachschauten, fanden sie einen Teil der Beute. Daraufhin gestanden die Männer im Alter von 20 bis 22 Jahren die Tat. Alle drei werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol