Hotelwirtin:

„Fraglich, wann‘s nach dem Lockdown losgehen kann“

Genervt von den Bocksprüngen der Regierung, aber relativ gelassen, ist Iris Gössweiner (32), Wirtin des Hotels Sperlhof in Windischgarsten.

Wir wissen nicht, wann wir wieder aufsperren können. Im ersten Lockdown war es so, dass zuerst die Gastronomie wieder öffnen durfte und zwei Wochen später dann die Hotellerie. Ich glaube, dass es diesmal auch so kommen wird. Aber wann das konkret sein wird, weiß derzeit noch keiner", sagt Iris Gössweiner, die das Hotel Sperlhof in Windischgarsten betreibt.

Schwierige Finanzsituation
Der Sperlhof hat 80 Zimmer, 27 Mitarbeiter sind dort beschäftigt. Die junge Wirtin hatte am 10. Juni wieder aufgesperrt, musste am 2. November erneut die Pforten schließen. “Wir haben im November 80 Prozent vom Umsatz erstattet bekommen, jetzt im Dezember sollen es 50 Prozent werden und im Jänner soll es einen Fixkostenzuschuss geben„, umreißt Gössweiner die schwierige Finanzsituation.

Wunsch nach Planbarkeit
Wie wird es im kommenden Jahr weitergehen? Der Blick in die noch reichlich trübe Glaskugel ist schwierig, der Rückblick auf die halbierte Sommer- und Herbstsaison stimmt aber positiv. “Im Sommer ist es langsam angelaufen, dann waren wir gut gebucht. Die Leute wollen ja Urlaub machen. Und wir sind als Region trotzdem ein bisschen ein Geheimtipp", meint die Sperlhof-Wirtin, die sich von der Bundesregierung vor allem mehr längerfristige Planbarkeit bei der Öffnung wünscht.

Christoph Gantner
Christoph Gantner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol