In Sierning

„Spektakel“ rund um erste Corona-Impfung in OÖ

In allen Ländern der Welt wird die erste Corona-Impfung zelebriert - also auch in Oberösterreich. Um 14 Uhr geht´s heute, Sonntag in Sierning los.

Es haben sich Gesundheitsreferentin, LH-Vize, Christine Haberlander (VP), Sozialländesrätin Birgit Gerstorfer (SP), Bezirkshauptfrau von Steyr-Land und „das Gesicht des Landes-Krisenstabs“ Carmen Breitwieser und der durch seine Corona-Expertise inzwischen bundesweit bekannt gewordenen Lungen-Primar des Kepler-Klinikums Linz, Bernd Lamprecht angekündigt.

Symbolischer Start
40 Impfdosen sollen im Bezirks-Alten- und Pflegeheim Sierning an Bewohner und Mitarbeiter verabreicht werden. Nach diesem symbolischen Impfstart soll es dann zügig vorangehen in Oberösterreich mit den Impfungen. Bekanntlich sind 10.000 Impfdosen in der Nacht zum Stefanitag für ganz Österreich über Suben nach Wien geliefert worden - sie werden bundesweit verteilt. Für Montag ist die nächste Lieferung in Aussicht gestellt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol