15.12.2020 09:45 |

Neuer Rundkurs

Eiszauber im Volksgarten

Im Volksgarten in der Stadt Salzburg können bis zu 200 Personen aufs Eis, um ihrer Leidenschaft fürs Eislaufen zu frönen.

Auf insgesamt 1400 Quadratmetern können sich Jung und Alt ihrer Leidenschaft für das Eislaufen hingeben.

Ein neuer, knapp 250 Meter langer Rundkurs wurde dafür im Volksgarten der Stadt Salzburg beaut, generell stehen 700 zusätzliche Quadratmeter Eisfläche zur Verfügung.

Kosten: Mehr als 450.000 Euro
Geschmückt wurde die Anlage mit etwa 100 Christbäumen, das Laufen ist von 10 bis 19 Uhr möglich.

Die Stadt investierte mehr als 450.000 Euro in den Eiszauber.

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen maximal 200 Personen gleichzeitig aufs Eis. Garderoben stehen keine zur Verfügung, die Innenräume sind nicht benützbar.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)