Als blinder Passagier

Katze fuhr 150 Kilometer im Motorraum mit

Da staunten Autobesitzer aus Schwechat: Als sie zu Hause aus dem Pkw stiegen, drang jämmerliches Miauen aus dem Motorraum. Ein Kätzchen hatte dort offenbar Schutz vor der Kälte gesucht – bereits in Oberwart (Bgld.). Die weitgereiste Samtpfote erholt sich jetzt im Tierschutzhaus in Vösendorf von diesem Abenteuer.

Als Plätzchen, an dem sie Zuflucht vor der Winterkälte suchen könnte, hatte das Kätzchen in Oberwart just den Wagen der Gäste aus Schwechat auserkoren. Ein wärmeres Zuhause dürfte das knapp zehn Wochen alte Jungtier nicht gehabt haben, wie auch die Pfleger im Tierschutzhaus vermuten.

Jedenfalls gab es für „Zimtstern“, wie die Helfer die kleine Katzendame mittlerweile nennen, ein böses Erwachen – nämlich als die Autobesitzer die Heimfahrt nach Schwechat antraten, immerhin eine Reise über nahezu 150 Kilometer. Doch das schwarz-weiße Fellknäuel hatte Glück und überstand das Abenteuer unter der Motorhaube unverletzt. Als die Familie bei der Heimkehr den blinden Passagier entdeckte, brachte sie das verschreckte Kätzchen ins Tierschutzhaus nach Vösendorf. „Wir haben ,Zimtstern‘ gechippt und geimpft, auch ihr Katzenschnupfen wird jetzt behandelt“, erläutern die Pfleger.

Tipp der Fachleute: Vor Autofahrten einen kurzen Blick in den Motorraum werfen und durch Klopfen eventuelle tierische Mitfahrer aufspüren.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 14°
einzelne Regenschauer
8° / 13°
einzelne Regenschauer
7° / 14°
heiter
5° / 14°
wolkig
7° / 11°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)