Besuch mit Abstand

Nikolaus kommt in die (Kinder-)Gärten

Die Tradition bleibt für die Kleinen - aber heuer nur im Freien.

Mit mehr Abstand, dafür aber nicht mit weniger Herzlichkeit werden heuer Nikolaus-Besuche bei den Kindergartenkindern stattfinden. Zwar dürfen die Darsteller des Heiligen die Innenräume der Einrichtungen aufgrund der Hygienerichtlinien des Landes nicht betreten, sehr wohl können sie aber die Säckchen vom Garten aus vor die Türen und Fenster stellen.

„Traditionen geben unseren Kindern Sicherheit und bringen ihnen auch ein Stück Normalität zurück in den Alltag. Es freut mich sehr, dass wir durch den Einsatz unserer Pädagoginnen hier eine Lösung zum Wohl der Kinder finden konnten“, erklärt die zuständige Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 13°
wolkenlos
2° / 12°
wolkenlos
-1° / 13°
wolkenlos
0° / 13°
wolkenlos
-5° / 10°
wolkenlos
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)