01.12.2020 10:32 |

Einsatz in Sölden

Wegen Wartungsarbeiten: Küchenherd explodierte

Einsatz für die Florianijüger am Montagvormittag in Sölden! Im Zuge von Wartungsarbeiten bei der Heizanlage eines Hauses, die ein Einheimischer (54) durchführte, kam es zur Explosion eines Herdes. Dadurch wurde die Küche schwer beschädigt. Die gefährliche Situation endete glimpflich, da niemand verletzt wurde.

Gegen 10.50 Uhr führte der 54-Jährige Wartungsarbeiten an der Heizanlage durch, wozu er die Wasserzufuhr abstellte. „Dadurch konnte in einem zur gleichen Zeit beheizten Zusatzherd im ersten Stock des Hauses die Hitze nicht wie vorgesehen entweichen, weshalb sich hoher Druck aufbaute und der Herd schließlich explodierte“, teilten die Ermittler mit.

Küche schwer beschädigt
Durch die Explosion wurde die Küche des Hauses schwer beschädigt. Personen kamen jedoch nicht zu Schaden. Die Feuerwehr Sölden belüftete die Räumlichkeiten. Weitere Maßnahmen waren nicht notwendig.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 20°
stark bewölkt
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 15°
bedeckt
10° / 20°
wolkig
11° / 20°
wolkig