Polizeikontrolle

Mopedfahrer (16) lieferte sich Verfolgungsjagd

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 16-jähriger Mopedfahrer. Auf dem Gefährt waren keine Kennzeichen montiert, doch anstatt bei der Polizeikontrolle stehen zu bleiben, raste der Bursch davon. In einem Waldsück konnte er schlussendlich gestoppt werden.

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Braunau fuhr mit seinem Moped am 29. November gegen 16.30 Uhr auf der L1009 Richtung Oberfranking. Am Sozius befand sich ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Braunau. Während einer Streifenfahrt fiel Polizisten der PI Ostermiething der Mopedlenker auf, da das Fahrzeug kein Kennzeichen hatte. Anstatt stehenzubleiben, versuchte der 16-Jährige der Anhaltung mit rücksichtsloser Fahrweise zu entkommen.

Mehrere vorschriftswidrige Umbauten
Die Beamten verfolgten die beiden mit eingeschaltetem Blaulicht und Folgetonhorn. In einem Waldstück im Bereich des Weißplatzes, Gemeindegebiet Ostermiething, wollte der 16-Jährige schließlich zu Fuß weiter flüchten. Er konnte jedoch von einem Beamten eingeholt und angehalten werden. Bei der Erstbefragung gab er an, dass er sich vor den Konsequenzen fürchtete. Am Moped stellten die Polizisten mehrere vorschriftswidrige Umbauten fest. Der Jugendliche wird wegen mehrerer Delikte angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol