30.11.2020 09:06 |

Eine Zeile für Gedicht

24 Betriebe schmücken: Adventkalender im Fenster

Der Advent ist heuer zwar anders als sonst, die Freude an der Vorweihnachtszeit wollen sich die Eberndorfer aber nicht nehmen lassen. 24 Geschäfte führen mit einem „Adventkalender im Schaufenster“ durch den Ort. Am Ende gibt’s ein fertiges Gedicht.

Jedes Schaufenster schmückt neben Weihnachtskugeln, Tannenzweigen und Kunstschnee nämlich auch eine Zeile. Zusammengefasst ergeben die Adventfenster dann ein Weihnachtsgedicht. „Ein besonderes Dank gilt den regionlen Betrieben für die Kooperation“, freut sich Martina Radocha, Obfrau der ÖVP-Frauenbewegung und Initiatorin. Spaßig sei das Puzzle durch den Ort auch für Kinder, die das Gedicht bis zum 24. Dezember zusammensetzen können.

Wer nicht in der Gemeinde unterwegs ist, kann übrigens trotzdem einen Blick auf die Fenster werfen. Sie werden auf der Facebook-Seite der ÖVP Eberndorf präsentiert.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol