27.11.2020 23:06 |

Wegen Sonnenaufgang

Rallye-Auto raste mit Tempo 140 auf den Gaisberg

Eine zivile Verkehrsstreife fuhr einem Rallye-Auto auf der Gaisberglandesstraße hinterher, das mit 143 Stundenkilometern unterwegs war. Der Grund: Der Fahrer (21) wollte den Sonnenaufgang nicht verpassen.

Eigentlich gilt auf der kurvenreichen Straße eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h. Der 21-Jährige im Rallye-Auto dürfte es mit Tempolimits aber nicht so genau nehmen. Anders die Polizei: Die stoppte den rücksichtlosen Fahrer am Gipfel des Gaisbergs. Die Ausrede des Flachgauers: Er wollte den Sonnenaufgang nicht verpassen.

Auch in der Alpenstraße in der Stadt Salzburg ging den Polizisten ein Raser ins Netz: Stadtauswärts fuhr am Freitagnachmittag ein Sportwagen mit 135 Stundenkilometern, wo eigentich nur 70 km/h erlaubt sind. Der Lenker, ein 29-jähriger Steirer, wird angezeigt und muss mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen.

Auch in Leogang musste die Polizei im Bereich der Hochkönig Straße (B164) eine massive Geschwindigkeitsüberschreitung feststellen: Ein 19-jähriger Tiroler fuhr mit seinem Auto 105 km/h im Ortsgebiet bei erlaubten 50 km/h. Der Fahrer wird zur Anzeige gebracht.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol