28.11.2020 18:00 |

Neue Idee

Verwirrung um Ski-Garantie: Früher Saisonstart

Landeschef Wilfried Haslauer verwirrte mit seiner Ski-Garantie. Nun will er früh in die Saison starten.

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel will es. Der französische Präsident Emmanuel Macron fordert es auch vehement: ein europaweites Skiverbot bis 10. Jänner.

Für Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) scheint das kein Thema zu sein: Keinen Tag, nachdem er mit einer Garantie für „sicheren Ski-Urlaub“ im Ö1- Morgenjournal vorpreschte und kurz danach davon nur mehr wenig wissen wollte, will er, dass die Skigebiete früher aufsperren.

Und dass, obwohl die eigentliche Kompetenz dafür bekanntlich beim Bund liegt. Statt der anvisierten Öffnung um den 19. Dezember, könnten die Seilbahnen mitunter gar bereits um den 13. Dezember fahren, sofern die Infektionszahlen es zulassen – für die Gastronomie und die Hotels soll der ursprünglich angepeilte Öffnungstermin bleiben, wenn es nachdem Landeschef geht.

Ob der neue Vorstoß Haslauers sich erfüllt, zeigt sich erst: Auf Bundesebene wurde die Öffnung der Skiregionen noch nicht beschlossen. „Ich erwarte Infos aus Wien zu den Öffnungen in der ersten Dezember-Woche. Die Betriebe können nicht den Schlüssel umdrehen und aufsperren. Das braucht Vorlaufzeit“, sagt Haslauer.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)