20.11.2020 09:55 |

Kurzarbeits-Modell

Nur zwölf statt 100 Kündigungen bei Emco Hallein

Beim Dreh- und Fräsmaschinen-Erzeuger Emco GmbH mit Sitz in Hallein ist der angekündigte Abbau von bis zu 100 der 400 Beschäftigten offenbar vom Tisch. Nach Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaft wird das Unternehmen nun hauptsächlich auf Kurzarbeit setzen und nur mehr zwölf Stellen streichen, teilte die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) am Freitag in einer Aussendung mit.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)