14.11.2020 22:09 |

Kritik an Schließung

Arbeiterkammer für kürzere Schulferien

Salzburgs AK-Präsident Peter Eder ortet in den Schulschließungen einen „Supergau“ für Familien. Laut AK-Umfrage wirkt sich das Home-Schooling auf die psychische Gesundheit aus und bringe Lerndefizite. Eder fordert kürzere Ferien.

20 Prozent der Befragten sagen, dass Lerndefizite, die vom Lockdown im Frühjahr herrühren, noch immer nicht ausgeglichen werden konnten. Und 40 Prozent der Eltern geben an, dass sich ihre psychische Gesundheit durch das Home-Schooling verschlechtert hat. Das ergibt eine Umfrage der Salzburger Arbeiterkammer. Ein besorgniserregender Umstand, der durch den zweiten Lockdown samt Schulschließungen nun neuerlich droht, warnt AK-Präsident Peter Eder. „Damit nimmt die Bundesregierung einen bildungspolitischen und gesellschaftlichen Kollateralschaden bewusst in Kauf“, so Eder.

Tausende Eltern stehen jetzt vor einem Betreuungsproblem. Die Arbeiterkammer fordert im Gegenzug, Schulferien zu verkürzen. Auch von den schulautonomen Tagen solle Abstand genommen werden. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol