15.11.2020 12:24 |

Syliva Mischelin

„Für meine Kunden besorge ich wirklich alles!“

Es gibt sie noch, die Greißlerläden, die kleinen, feinen Geschäfte, wo man wirklich alles bekommt. Das Kaufhaus von Syliva Mischelin in Vorderberg ist so eines und außerdem der einzige Lebensmittelhandel in der Gemeinde St. Stefan im Gailtal. Seit 26 Jahren versorgt die 66-Jährige die Vorderberger mit allem, was diese benötigen; vom frischen Brot über Unterhosen bis zum Brieflos.

Im kleinen Kaufhaus am Platz scheint die Zeit stillzustehen: Hier gibt es tatsächlich alles; von Backwaren, Tiefkühlprodukten über Bekleidung bis zum Waschpulver – und sogar Zigaretten.

„Mein Laden ist ein freies Geschäft, deshalb werde ich nicht vom Großhandel beliefert“, erklärt Sylvia Mischelin, die dennoch sämtliche Kundenwünsche erfüllen kann: „Wenn heute jemand einen Schnürsenkel benötigt, kann er diesen bereits morgen bei mir holen.“ Dafür ist Sylvia nachmittags in Villach unterwegs.

Täglich ab 6 Uhr früh trifft man die Gailtalerin in ihrem Laden: „Eigentlich könnte ich längst in Pension gehen, aber als ich im Vorjahr mein Geschäft schließen wollte, haben die Leute im Dorf gejammert. Ich dachte mir, so lange ich gesund bin, bleib ich noch.“

Denn Syliva ist für viele im Dorf mit seinen 353 Einwohnern, wo sich auch das „Paradies“ des Kärntner Künstlers Cornelius Kolig befindet, mehr als nur ein Kaufhaus, sondern auch Treffpunkt für Jung und Alt. „Viele ältere Leute haben kein Internet zu Hause. Sie kommen deshalb auch mit ihrer Post zu mir - und ich helfe ihnen, um etwa Erlagscheine auszufüllen“, so die 66-Jährige.

Hannes Wallner
Hannes Wallner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. November 2020
Wetter Symbol