14.11.2020 12:55 |

7 weitere Todesfälle

In Kärnten sind bereits 22 Intensivbetten belegt

 Die Fallzahlen aktuell liefern einen traurigen Überblick: Sieben Personen sind seit Freitag an bzw. mit Corona verstorben. Die Gesamtzahl erhöht sich damit auf 71. Es gab 474 Neuinfektionen.

Zum Vergleich: In den Monaten März, April und Mai hatte Kärnten 13 Coronatote zählen müssen. Im Oktober alleine waren es 14, im November sind es bereits 44.

Die Gesamtzahl der jemals Erkrankten liegt nun bei 8.102, aktuell infiziert sind 3.979 Personen. 279 Menschen müssen in Krankenhäusern behandelt werden, das sind Samstagfrüh um fünf mehr als am Vortag.

22 der Patienten müssen auf Intensivstationen betreut werden. Es wurden seit Freitag 1.250 Tests vorgenommen; insgesamt wurden in Kärnten seit Ausbruch der Pandemie 125.345 Tests durchgeführt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol