14.11.2020 08:21 |

Firmen-Beteiligung:

Land hilft in der Krise

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil verspricht Unterstützung durch das Land.

Um gefährdeten burgenländischen Betrieben in dieser Krisenzeit eine Fortführung zu ermöglichen und damit auch die Arbeitsplätze zu sichern, verspricht Landeshauptmann Hans Peter Doskozil Unterstützung durch das Land. Voraussetzung ist eine positive Prognose.

Angeboten wird ein neues Beteiligungsmodell. Konkrete Pläne gibt es in dieser Richtung bereits bei der Nachfolgegesellschaft der Firma Stangl im Bezirk Mattersburg. Hier wird aktuell intensiv über eine 25-Prozent-Beteiligung des Landes verhandelt. „Mit dieser Maßnahme soll generell auch die Kaufkraft der Mitarbeiter und der Beitrag am Steueraufkommen der Unternehmen erhalten werden“, betont Doskozil.

Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
9° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
starke Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
einzelne Regenschauer