12.11.2020 19:52 |

Drei Wochen nach Tat

Defektes Licht, Kontrolle: Mopeddieb enttarnt

Ein nicht funktionierendes Licht war der Grund für die Polizeikontrolle: Eine Streife der Polizeiinspektion St. Ruprechterstraße in Klagenfurt hielt einen Mopedlenker an. Bei der Kontrolle konnte der 16-Jährige aber keinen Zulassungsschein vorweisen, er hatte nicht einmal einen Fahrzeugschlüssel. Der Klagenfurter und sein Sozius (18) verwickelten sich bei der Befragung in Widersprüche. Bald war klar: Das Moped war drei Wochen zuvor aus der Florian Gröger-Straße gestohlen worden!

Der Zulassungsbesitzer, ein 24-Jähriger Klagnefurter, hatte den Diebstahl aber nicht angezeigt. Erst nach der Konfrontation mit dem Erhebungsergebnis gaben die Burschen (16 und 18) zu, das Moped gestohlen zu haben. Sie werden angezeigt. Das Moped wurde sichergestellt und wird dem rechtmäßigen Besitzer übergeben.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol