Innviertler wachsen

Motorradbauer sucht Frau: KTM stockt Personal auf

Valencia an der Südostküste Spaniens: Am Circuit Ricardo Tormo der Stadt steigt an diesem Wochenende das 13. Saisonrennen der Motorrad-Weltmeisterschaft, in der KTM eine fixe Größe ist. 1850 Kilometer davon entfernt läuft im Innviertel die Produktion von Motorrädern auf Hochtouren - und die Suche nach Mitarbeitern.

Schweißer, Fahrzeug-Elektriker, Grafik-Designer, Technische Einkäufer, Software-Entwickler, Mitarbeiter für den Zoll: Quer über alle Bereiche hinweg sucht KTM aktuell neue Beschäftigte - von Mattighofen über Munderfing, Salzburg bis nach Wels und Linz.

2000 Bewerbungen im September
„Wir profitieren von einem sich ändernden Mobilitätsverhalten und dem durch die Covid-19-Pandemie verstärkten Trend zu motorisierten Zweirädern“, sagt Vorstand Viktor Sigl, der im September die Angel nach 200 neuen Mitarbeitern ausgeworfen hatte. „Wir hatten allein im September 2000 Bewerbungen, das ist ein deutlicher Anstieg zum September des Vorjahres“, verrät Sigl. Pro Jahr erreichen den Mattighofener Motorradbauer normal etwa 10.000 Bewerbungen.

25 Prozent der Beschäftigten sind Frauen
38.633 Oberösterreicher waren im Oktober ohne Arbeit. Ob sich die Situation als Turbo für die Personalsuche bei KTM auswirkt? „Wir haben im akademischen Bereich eine hohe Zahl an Bewerbern, im Produktionsbereich würden wir uns aber noch mehr erwarten“, sagt Sigl. Die Innviertler halten dabei verstärkt Ausschau nach Frauen: „In unserer Gruppe sind gesamt 25 Prozent der Beschäftigten Frauen - in manchen Bereichen sind sie aber sehr unterrepräsentiert.“

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol