05.11.2020 19:00 |

Kräftiges Umsatzminus

Auch Tiroler Handel hofft auf eine Finanzspritze

Massive Umsatzeinbußen aufgrund des Lockdowns für einige Bereiche des Tiroler Handels erwartet deren Sprecher Dieter Unterberger. Auch wenn die Geschäfte offenhalten dürfen, seien sie von anderen Bereichen wie etwa dem Tourismus stark abhängig. Er fordert deshalb für die betroffenen Betriebe staatliche Hilfen.

„Schon während des ersten Lockdowns hat sich gezeigt, dass es aufgrund der Branchenvielfalt im Handel eine enorme Bandbreite an Betroffenheit durch die Corona-Krise gibt“, sagt Unterberger, Sprecher des Tiroler Handels. Es stehe außer Zweifel, dass vielen Händlern auch jetzt wieder ein großer finanzieller Schaden entstehen wird, obwohl sie ihre Geschäfte grundsätzlich offenhalten dürfen.

Kritik an Bundesregierung
„Ganz einfach deshalb, weil es gerade bei uns in Tirol eine enge Verknüpfung zwischen dem Handel und dem Tourismus gibt. Man denke etwa an die Lebensmittelgroßhändler, die normalerweise die Versorgung der Tausenden Tiroler Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe sicherstellen“, erläutert Unterberger und übt Kritik an der Vorgangsweise der Bundesregierung: „Es kann nicht sein, dass jene Unternehmen, die es indirekt fast ebenso stark trifft, nicht auf ähnliche Art und Weise entschädigt werden. Wir brauchen hier unbedingt eine faire Lösung und eine adäquate Unterstützung für alle betroffenen Betriebe – egal, ob sie direkt oder indirekt betroffen sind.“

Seitens der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Tirol sei ein entsprechender Vorschlag an das Finanzministerium übermittelt worden. „Die Zeit drängt“, fordert Unterberger rasches Handeln.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 22°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
Regen
12° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 24°
starke Regenschauer