Räuber mit Horrormaske

Taxilenker von Fahrgästen mit Pistole bedroht

Diese Halloween-Nacht wird ein Linzer Taxilenker wohl nicht so schnell vergessen, wurde er doch von Räubern im Grusel-Look um seine Geldbörse erleichtert.

Zu einem echten Horrorfilm wurde ein Einsatz für einen Linzer Taxifahrer in der Halloween-Nacht: Der türkische Taxilenker (33) war von seiner Zentrale in die Edelbacherstraße beim Andreas-Hofer-Park geschickt worden. Zwei Fahrgäste, die mit einer militärgrünen Gasmaske und einer Maske aus dem Gruselfilm „Jigsaw“ verkleidet waren, bedrohten ihn dort mit einer Pistole.

Die Gauner raubten ihrem Opfer die Geldbörse und flüchteten.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol