Paket um 120 Mio. Euro

Land verhilft Firmen zu Kapitalstärkung in Krise

Traditionell verfügen heimische Firmen über keine dicke Kapitaldecke. Und diese gerät in der Corona-Krise zusätzlich unter Druck. Zur Unterstützung der Klein- und Mittelbetriebe hat das Land ein 120 Millionen Euro starkes Maßnahmenpaket geschnürt. Hilfe, die viele Unternehmen derzeit wie einen Bissen Brot brauchen.

Passend dazu gewählt war daher der Ort für die Präsentation dieser Kapitalstärkungsoffensive. In der Bäckerei Hager in St. Pölten stellten Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und Wolfgang Ecker, Präsident der Wirtschaftskammer, die neuen Finanzinstrumente für die kleineren und mittlere Unternehmen vor. Einzigartig in Österreich ist, dass das Beteiligungsmodell des Landes um sogenanntes nachrangiges Kapital erweitert wird. „Damit haben die Unternehmen mehr Spielraum auf dem Kapitalmarkt, ohne dafür Anteile ihrer Firmen abgeben zu müssen“, erklärt Danninger. 50 Millionen Euro stehen dafür bereit. Um ebenso viel aufgestockt wurden die Mittel für stille Beteiligungen. Und für Investitionen bis 250.000 € übernimmt das Land ab sofort 100 Prozent Haftung. Dafür sind jetzt 20 Millionen Euro im Topf. Kammerpräsident Ecker hob die Vorteile der Maßnahmen hervor, etwa lange Laufzeiten sowie keine Eingriffe in die Eigentumsstrukturen: „So stärkt man Betriebe.“

Gastgeber Wolfgang Hager nannte die neuen Hilfsangebote „sensationell, das ist echte Hilfe zur Selbsthilfe“. Abgewickelt werden die Kapital-Ansuchen über die NÖBEG, die Beteiligungsgesellschaft des Landes.

Infos dazu: www.noebeg.at

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 1°
Nebel
0° / 1°
stark bewölkt
1° / 1°
Nebel
1° / 1°
bedeckt
-2° / 0°
stark bewölkt