Handy weg

53-Jähriger am Linzer Bahnhofplatz ausgeraubt

Er sei am Mittwoch auf einer Parkbank am Bahnhofplatz in Linz gesessen, dann habe ihn ein Unbekannter von der Bank gestoßen und ihm Handy und Wohnungsschlüssel gestohlen - dies erzählte ein 56-Jähriger am Donnerstag der Polizei. Hinweise erbeten!

Am Abend des 24. September kam ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land zur Polizeiinspektion Hauptbahnhof und gab an, dass er am Vortag um 10 Uhr am Bahnhofplatz beraubt wurde. Ein bislang unbekannter Täter habe ihn von einer Parkbank gestoßen und anschließend sein Mobiltelefon und seinen Wohnungsschlüssel gestohlen.

Dabei habe er auch leichte Verletzungen am Unterarm erlitten. Laut seinen Angaben war der Täter ausländischer Herkunft, hatte kurze schwarze Haare, war sehr schlank und etwa 1,70 Meter groß.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Hauptbahnhof unter 059133/4583.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol