19.09.2020 08:00 |

„Gute Nachrichten“

Lebensmittel-Hilfe für Menschen in Notlagen

Nicht nur durch Lebensmittel-Ausgabestellen, sondern auch vor Ort in Obdachlosenhäusern hilft die Caritas Menschen in schwierigen Lebenslagen mit Nahrungsmitteln. Diese werden gerade verstärkt gebraucht. Die Initiative füreinand’ unterstützt dabei.

„Gespendete Lebensmittel sind eine ganz große Hilfe“, sagt Herr H., „weil dann kann ich wieder etwas Geld für meinen Wunsch, eine eigene Gemeindewohnung, zurücklegen.“ Mit zwei Sackerln und seinem Hund hat er vergangenen Winter im Haus St. Josef der Caritas, einer Einrichtung für wohnungslose Menschen und deren Haustiere, ein Zimmer erhalten. Er versucht dort wieder Halt im Leben zu finden. Weil Herr H. und die anderen Bewohnerinnen und Bewohner nur wenig Geld zur Verfügung haben und oft auch nicht die Möglichkeit haben zu kochen, freuen sie sichvor allem über haltbare Lebensmittelspenden wie Konservendosen (Suppen, Gulasch etc.). Auch Tierfutter wird gerne genommen.

Ein weiterer Ort, an dem der Bedarf an Lebensmittelspenden steigt, sind die Ausgabestellen des Projekts Le+O, Lebensmittel und Orientierung. Dort werden armutsbetroffene Haushalte - und diese werden ob Corona bedauerlicherweise mehr - mit Nahrungsmitteln und Sozialberatung unterstützt. Wer mit Lebensmittelspenden helfen möchte, kann sich der Freiwilligen-Initiative füreinand’ anschließen.

Nähere Informationen finden Sie online unter fuereinand.at.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol