Täter flüchtig

Suche nach Messer-Mann nach Trafiküberfall in Linz

Raubüberfall in Linz! Ein Mann hatte am Freitag um 13.45 Uhr eine Trafik in der Linzer Raimundstraße überfallen, ergriff danach die Flucht. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Ein bislang unbekannter Täter kam am 18. September gegen 13.45 Uhr in eine Trafik in der Raimundstraße. Der Mann war mit einem Messer bewaffnet und forderte von einer Angestellten Bargeld. Der Unbekannte nahm sich dann selbst das Geld aus der Kassenlade und floh anschließend Richtung Franckstraße. Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit mehreren Streifen sowie dem Polizeihubschrauber verlief bislang erfolglos.

Täterbeschreibung:
Der unbekannte Mann trug eine Kappe, eine dunkle Jacke, eine blaue Jeans sowie einen Handschuh an der rechten Hand. Da der Täter die Kappe erst kurz vor dem Betreten der Trafik aufsetzte, konnte man erkennen, dass er eine „Stoppelglatze“ hatte.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol