16.09.2020 09:51 |

Alte wurde abgefackelt

Melania Trump erhielt neue Statue in Slowenien

Die US-Präsidentengattin Melania Trump hat erneut eine Statue in der Nähe ihrer Heimatstadt in Slowenien bekommen. Nachdem die erste Figur aus Holz abgefackelt wurde, hat der Künstler diesmal mit Bronze ein beständigeres Material gewählt.

Die Statue steht auf einem Feld nahe Sevnica, wo die Ehefrau von Donald Trump aufgewachsen war. Es handelt sich um die Kopie einer früheren Statue, die im Juli von Unbekannten abgebrannt worden war.

Statue ist als Karikatur zu verstehen
In Auftrag gegeben worden war die Bronzestatue von dem US-Künstler Brad Downey. Er bezeichnete sein Werk als „Karikatur“. Es sei als Kritik an der restriktiven Einwanderungspolitik des US-Präsidenten gedacht, indem es darauf anspiele, dass dessen eigene Frau eine Immigrantin ist. Melania Trump war nach New York gezogen, wo sie als Model arbeitete und Trump kennenlernte.

Die Statue ist einfarbig und steht auf einem Baumstumpf. Die Figur hält in einer Grußgeste eine Hand in die Höhe. Im Unterschied dazu trug die frühere Melania-Figur ein blaues Kleid. Der Schöpfer der früheren Holzfigur, der örtliche Künstler Ales Zupevc, lobte die neue Statue jedoch als „perfekte Kopie“. Er kletterte bei der Einweihung auf den Baumstumpf mit der Figur, um sich fotografieren zu lassen.

Jede Menge Melania-Merchandise bei Enthüllung
Bei der Enthüllungszeremonie wurde ein von einer Bäckerei in Sevnica stammender „Melania-Kuchen“ serviert. In der Gegend werden noch diverse andere der First Lady gewidmete Produkte angeboten, darunter Melania-Honig und Melania-Latschen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.