13.09.2020 09:46 |

DSV-Sportchef sagt:

„Die Gesundheit ist wichtiger als der Fußball“

Mit Hohenems und Bregenz sind zwei Teams aus der Corona-(Zwangs)pause zurückgekehrt, dafür müssen jetzt der Dornbirner SV und Wolfurt pausieren. Der Spielplan wird immer unübersichtlicher, die Termine immer knapper - und das Risiko für die Spieler steigt. Langsam aber sicher stellt sich die Frage, wie lange denn überhaupt noch gespielt werden kann...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Virus ist nicht weg, das merkt der Unterhausfußball derzeit besonders. Besonders drastisch ist die Situation aktuell beim Dornbirner SV - und das, obwohl die Verantwortlichen so schnell wie möglich reagiert haben. „Wir haben Stand Samstag neun bestätigte Fälle“, sagt Sportchef Marcel Lipburger, „und das, obwohl wir sehr schnell alles zugemacht haben. Aber da darf man jetzt einfach nicht mehr zögern, wenn etwas vorfällt. Denn der Fußball ist nicht so wichtig wie die Gesundheit.“

Darum zog auch Coach Roman Ellensohn die Konsequenz, er reiste auf eigenen Wunsch vorzeitig vom UEFA-Pro-Lizenz-Kurs in Lindabrunn ab. „Um auch dort kein Risiko einzugehen“, sagt Lipburger, „aber er konnte die Ausbildung problemlos online weitermachen.“

Comeback nach Corona

In den verbliebenen zwei Eliteliga-Partien gab es einen 3:1-Auswärtssieg der Austria Lustenau Amateure bei Rotenberg, womit das Team von Coach Michael Kopf auf Platz drei vorrückte. Im Duell zwischen dem VfB Hohenems und SW Bregenz - beide musste zuletzt coronabedingt in der Liga pausieren - kam es nach einem 3:3 zur Punkteteilung.

Dominik Omerzell 

Eliteliga, 9. Runde: Hohenems - SW Bregenz 3:3 (1:0). Tore: J. Stefanon (30.), J. Klammer (49.), N. Potic (74.); B. Mendes (50., 70.), J. Wanner (66.) Rotenberg - A. Lustenau Ama. 1:3 (0:1). Tore: M. Steurer (69.); T. Berger (4.), I. Osmani (54., 75.). Abgesagt: Dornbirner SV - Rankweil, Röthis - Wolfurt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Vorarlberg Wetter
3° / 6°
leichter Regen
2° / 7°
leichter Regen
3° / 7°
leichter Regen
2° / 7°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung