14.09.2020 07:00 |

Schulweg

„Der kürzeste ist nicht immer der sicherste Weg“

Am heutigen Montag beginnt wieder die Schule, Zeit sich mit dem Schulweg auseinander zu setzen. Im Vorjahr kam es nämlich zu 47 Unfällen auf Tirols Schulwegen. Die Polizei setzt auf Aufklärung und Kontrollen und gibt Tipps für einen sicheren Schulweg.

Wenn am Montag in Tirol das Schuljahr beginnt, dann sind auf den Straßen wieder besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer vermehrt unterwegs: Kinder. Die Tiroler Polizei hat im Vorjahr 47 Unfälle mit 47 verletzten Kindern auf Schulwegen gezählt. Auch ein Todesfall war zu beklagen.

„Durch Aufklärung, Präsenz und Kontrolle wollen wir erreichen, dass die Kinder möglichst sicher unterwegs sein können“, formuliert Obst Günther Salzmann, stellvertretender Leiter der Landesverkehrsabteilung, die Strategie der Polizei. Die hat in den vergangenen Jahren Wirkung gezeigt. Die Zahl der Unfälle ging zurück. Auch heuer werde rund um die Schulen vermehrt kontrolliert, erklärt Salzmann. Auch bei der Verkehrserziehung ist die Polizei eingebunden.

Für Eltern hat die Polizei einige Tipps zum Schulstart:

  • Schulweg mit den Kindern üben. Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste.
  • Zebrastreifen sind gefährlicher als man glaubt. Kindern klarmachen, dass nicht jeder Autofahrer rechtzeitig stehen bleibt.
  • Vorbild sein: Kinder orientieren sich an Eltern.
  • Nie den Radhelm und das Anschnallen im Auto vergessen.
  • Und an alle Verkehrsteilnehmer: Augen auf, besonders rund um Schulen.
 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 16°
heiter
2° / 16°
heiter
5° / 13°
wolkig
3° / 15°
heiter
1° / 14°
wolkig
(Bild: stock.adob.com, Krone KREATIV)