10.09.2020 12:38 |

Folgen der Krise:

Frauen hat es hart getroffen

Dass die Corona-Krise Frauen besonders hart getroffen hat, ist längst bekannt. Viele Auswirkungen werden aber erst jetzt deutlich. Der Verein Frauen für Frauen Burgenland verzeichnet einen starken Anstieg bei Anfragen zu finanziellen Schwierigkeiten. Eine neue Kooperation zwischen dem Sozialmarkt und der Frauenberatungsstelle in Oberwart soll nun Betroffenen helfen.

Der Schulstart diese Woche riss erneut ein tiefes Loch in die Geldbörse vieler Frauen. Die finanziellen Belastungen sind vor allem für all jene immens, die schon vor der Corona-Krise Schwierigkeiten hatten, über die Runden zu kommen.

„Viele wissen nicht, wie sie alltägliche Dinge bezahlen sollen. Die Miete oder der Einkauf von Lebensmitteln sind schlichtweg nicht leistbar“, erklärt Magdalena Freißmuth, Geschäftsführerin des Vereins Frauen für Frauen Burgenland. Um Betroffenen ein wenig helfen zu können, wurde nun eine neue Kooperation mit dem Sozialmarkt in Oberwart gestartet.

Zitat Icon

Frauen, die es vor der Krise schon schwer hatten, sind nun besonders betroffen. Ihnen können wir mit der neuen Kooperation direkt unter die Arme greifen.

Magdalena Freißmuth, Geschäftsführerin des Vereins Frauen für Frauen Burgenland

Frauen, die bereits von der Beratungsstelle betreut werden, erhalten nun Essensgutscheine, mit denen im Sozialmarkt von Gabi Binder eingekauft werden kann. Der rapide Anstieg an Anfragen stellt aber auch den Verein selbst vor gewisse Herausforderungen. „Das Geld wird langsam knapp. Wir finanzieren uns über Spenden und sind für jede Unterstützung dankbar“, erklärt Freißmuth.

Spendenkonto Verein Frauen für Frauen Burgenland: IBAN AT27 3312 5000 0001 8416

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 17°
stark bewölkt
2° / 16°
wolkig
3° / 17°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
2° / 17°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)