08.09.2020 13:30 |

Reptil gibt Rätsel auf

Krokodil-Alarm: Kotprobe soll Aufschluss bringen

Ende August wurde im Bach Unstrut - so berichten Augenzeugen - ein lebendes Krokodil gesichtet. Seitdem wird nach dem ominösen Reptil gesucht, das sich jedoch seither nicht wieder blicken ließ. Schleusen wurden geschlossen und ein Badeverbot verhängt, nun wird auch eine Fotofalle angedacht. Licht ins Dunkel bringen soll eine tierische Hinterlassenschaft, die am Ufer bei Schönwerde gefunden wurde. Die Ergebnisse der Analyse der Kotprobe werden für Mittwoch erwartet.

Grundsätzlich ist es möglich, Tierarten anhand von Kotresten zu bestimmen. Welche Ergebnisse die Probe liefern könne, sei jedoch noch nicht klar, so eine Sprecherin. Zudem gebe es Überlegungen, eine mit einem Köder bestückte Fotofalle zu errichten, um das Krokodil anzulocken. Wo und wann dies geschehen solle, werde aber nicht öffentlich gemacht.

Einsatzkräfte suchen seit fast zwei Wochen nach dem Krokodil in dem Bach. Zuvor gab es zwei Hinweise von Zeugen, die ein Reptil - etwa 35 Kilometer flussaufwärts - in der Nähe des Ortes Laucha an der Unstrut gesehen haben wollen. Am Sonntag gab es wieder einen Zeugenhinweis, wonach sich das Tier mit „weit aufgerissenem Maul“ am Ufer aufgehalten haben soll, so die „Bild“. Feuerwehr und Polizei suchten daraufhin unter Einsatz eines Hubschraubers und einer Drohne nach dem Tier - allerdings weiterhin erfolglos.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol