Festnahme

Randalierer wütete in der Schärdinger Innenstadt

Der Alkohol war wohl der Auslöser für die Zerstörungswut eines 28-jährigen Schärdingers. Stark alkoholisiert zog der junge Mann am Sonntag frühmorgens eine Spur der Verwüstung über den Oberen Stadtplatz. 

Laut schreiend lief der 28-Jährige über den Stadtplatz und schlug er auf einen Fahrzeuganhänger sowie mehrere Verkehrszeichen ein und warf auch Mistkübel um. Verletzungen an den Händen und Unterarmen, die sich der Randalierer dabei zufügte, konnte ihn nicht stoppen.

Flucht vor Polizei
Erst die herannahende Polizei schlugen den rauschigen Innviertler in die Flucht. Doch nach der Verfolgung durch mehrere Gassen der Barockstadt wurde er schließlich von Beamten im Schlosshof geschnappt. Da sich der 28-Jährige weiterhin äußerst aggressiv verhielt und trotz Abmahnung nicht zu beruhigen war, wurde er festgenommen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.