04.09.2020 13:56 |

Maske verweigert

Polizist geht mit Pfefferspray auf Fahrgast los

Zu unschönen Szenen ist es zuletzt in einer U-Bahn im englischen Liverpool gekommen. Wie im Video oben zu sehen ist, verweigerte ein Fahrgast das Tragen der Maske. Nach mehrmaliger Aufforderung eines Polizisten, den Zug zu verlassen, kommt es zum Gerangel. Beim anschließenden Versuch, den Mann zu verhaften, greift der Beamte sogar zum Pfefferspray.

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, habe der Passagier angegeben, er sei wegen einer Krankheit vom Tragen der Maske befreit. Der Beamte zeigte sich jedoch unbeeindruckt. Als weitere Polizisten eintrafen, wurden dem Maskenverweigerer schließlich auch noch Handschellen angelegt - er wurde in der Folge abgeführt.

Einige Passagiere reagierten angesichts des harten Vorgehens gegen den Mann wütend und forderten den Namen des Polizeibeamten. Die britische Verkehrspolizei wurde nun um Stellungnahme gebeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.