Vor Schulbeginn:

„Negativ bleiben und positiv denken“

Mit dem Schulstart am Montag keimt vielerorts auch die Angst vor einer rasanten Verbreitung des Virus neu auf. Zumindest hierzulande erscheint das unbegründet. Im Gegensatz zur Situation im März sehen sich Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras nun nämlich „gut vorbereitet“!

Während die ersten Schularbeiten wohl noch auf sich warten lassen, wird die erste Schulwoche für die Bildungspolitik des Landes indes sogleich zum Prüfstein. „Wir haben den Sommer genutzt und uns gut vorbereitet. Jetzt gilt es an einem Strang zu ziehen“, erklären Bildungsdirektor Johann Heuras sowie die zuständige Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

Neben der Corona-Ampel, die, wie berichtet, je nach Farbe über etwaige Maßnahmen entscheiden soll, setzen die Verantwortlichen dabei etwa auch auf regelmäßige Gurgeltests in 46 Schulen und die strikte Einhaltung aller Hygienerichtlinien. Sobald am Montag insgesamt fast 179.000 Schüler wieder in ihre Klassen zurückkehren, und wenn dann auch für die heuer 17.370 „Taferlklassler“ der Ernst des Lebens beginnt, wird sich zeigen, ob die Politik ihre Hausaufgaben gemacht – und im Umgang mit dem Virus dazugelernt hat

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
8° / 19°
wolkenlos
10° / 18°
wolkenlos
9° / 20°
wolkenlos
11° / 19°
heiter
3° / 17°
wolkenlos
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.