Neues Ideenkonzept

Biomarkthalle am Grünmarkt in Urfahr

Ein Nahversorger mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit – 190 Quadratmeter bio, regional und saisonal – das ist das Ideenkonzept, das die beauftragte Gastro-Expertin Anita Moser ausgearbeitet hat und VP-Marktreferent Bernhard Baier, jetzt wo auch ein Betreiber gefunden worden ist, bis März 2021 am Grünmarkt umsetzen will.

Damals, im Sommer 2012, wurde die moderne Markthalle unmittelbar neben dem Hillingerheim mit Pauken und Trompeten eröffnet. Ein buntes und florierendes Markt-Treiben entstand im Herzen von Urfahr allerdings nie. Doch das soll sich nun ändern. Bio-Austria, der Verband der österreichischen Bio-Bauern, hat als neuer Betreiber nun fix zugesagt. Neben dem bestehenden Café und dem Thai-Imsoll es am Grünmarkt künftig eine große Markthalle geben – auf das bestehende Kojen-Modell wird künftig verzichtet.

Ein Mix aus Gastronomie und „Marktstandlern“
„Die geplante Bio-Markthalle mit einem kombinierten Gastro-Bereich wird ein echtes Alleinstellungsmerkmal sein und damit auch eine tolle Perspektive für die Zukunft“, zeigt sich VP-Marktreferent Bernhard Baier erfreut. Derzeit laufen bereits die Umbauplanungen, damit Betreiber Bio Austria pünktlich im März 2021 die erste bioregionale Markthalle in Linz eröffnen kann. Diese soll dann auch den Markttagen am Dienstag, Freitag und Samstag neue Impulse geben.

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.