Regionalliga-Absage

Corona hat Amateurfußball zu Beginn im Griff

Die neue Saison im Fußball-Unterhaus in Oberösterreich von der Regionalliga bis runter in die 2. Klassen läuft! Und Corona hat die Amateurkicker bereits im Griff. Einige Spiele in den verschiedensten Bundesländern mussten bereits abgesagt werden, auch zum Auftakt der Regionalliga Mitte wurde ein Spiel verschoben.

Zum Start schrillen die Corona-Alarmglocken bereits ziemlich laut! So gab es bereits vor dem Regionalliga-Auftakt die erste Absage. Weil ein Spieler vom steirischen Drittligisten Weiz nach dem Urlaub positiv auf Covid-19 getestet worden ist, musste das Auftaktderby gegen Kalsdorf abgesagt werden. Auch das für Freitag geplante Spiel der 2. Runde in Vöcklamarkt wurde bereits auf 15. September verschoben. „Es wird heuer ganz wichtig sein, dass die Klubs Toleranz und ein flexibles Verständnis untereinander haben“, sagt OÖ-Verbands-Präsident Gerhard Götschhofer. Abwarten, was an diesem Wochenende noch auf die Unterhaus-Klubs zukommt.

Gurten feiert Derbysieg
Zum Start feierte Gurten einen 2:1-Derbysieg gegen WSC Hertha, Vöcklamarkt siegte bei Spittal/Drau 2:0, der FC Wels hingegen unterlag zuhause gegen Allerheiligen 0:2. Am Samstag empfängt Stadl-Paura um 16 Urh die Jungen Wikinger aus Ried.

Pregarten erster OÖ-Liga-Tabellenführer
In der OÖ-Liga konnten am Freitag alle sechs angesetzten Spiele ausgetragen werden. Pregarten siegte in Bad Schallerbach 3:2 und ist erster Tabellenführer. Die weiteren Ergebnisse: ASK St. Valentin - Weißkirchen 0:1 (0:0), Friedburg/Pöndorf - Griedkirchen 1:1 (0:1), St. Florian - Edelweiß Linz 1:1 (0:0), Mondsee - Wallern/St. Marienkirchen 1:2 (1:1), Micheldorf - Perg 2:1 (1:1). Samstag: St. Martin - Donau Linz, Bad Ischl - Oedt (beide um 17 Uhr).

Markus Neissl
Markus Neissl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.